Anleitung für Patienten

Wie wird die richtige Mundhygiene aufrechterhalten?

Neben einem regelmäßigen Besuch beim Zahnarzt (Kontrolle alle 6 Monate) gibt es ein paar einfache Schritte, die Sie vor Karies, Zahnfleischerkrankungen und anderen unangenehmen Zahnproblemen bewahren. Das erste ist regelmäßiges Zähneputzen, mindestens 2 Minuten, dann Zungenbürsten mit einer Zahnseide und einer Interdentalzahnbürste, um den Raum zwischen den Zähnen zu reinigen, der für die Zahnbürste unzugänglich ist.

Warum blutet Zahnfleisch?

Zahnfleischbluten kann durch übermäßiges Zähneputzen und Verletzungen verursacht werden. Die häufigste Ursache für Zahnfleischbluten ist jedoch eine Zahnfleischentzündung. Gingivitis oder Parodontose. Wenn Sie Symptome einer Gingivitis oder Parodontitis bemerken, vereinbaren Sie einen Termin und wenden Sie sich an unsere Experten, um Entzündungen so effektiv wie möglich vorzubeugen.

Symptome einer Zahnfleischerkrankung?

  • Zahnfleischbluten;
  • Schwellung und Rötung des Zahnfleisches;
  • Übermäßige Zahnempfindlichkeit;
  • Wenn am Zahnfleisch gezogen wird;
  • Der ständige Mundgeruch;

Zahnärztliche Untersuchungen in der Schwangerschaft?

Zahnärztliche Untersuchungen sollten unmittelbar nach der Diagnose einer Schwangerschaft beginnen, da schwangere Frauen häufigen Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischbluten ausgesetzt sind. Gute Ernährung, reich an Vitaminen und Kalzium, richtige Hygiene und regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sorgen für die Gesundheit Ihrer Zähne.

Kinder und Zahnpflege?

Milchzähne behalten nicht nur eine permanente Zahnstelle, sondern fördern auch das normale Wachstum und die Entwicklung des Kiefers und ermöglichen das Kauen, was eine Grundvoraussetzung für eine gute Verdauung ist. Daher ist die Zahnpflege in der frühesten Kindheit sehr wichtig, um zunächst die Gesundheit zu erhalten und dann bereits in jungen Jahren Gewohnheiten zu entwickeln. Planen Sie daher Ihre Überprüfung.

Implantatinsertion?

Zahnimplantate sind die beste Option, um Zahnverlust in der modernen Zahnmedizin zu ersetzen. Jeder, dem natürliche Zähne fehlen und der eine beeinträchtigte natürliche Kaufähigkeit, ein beeinträchtigtes ästhetisches Erscheinungsbild oder eine beeinträchtigte Sprachfähigkeit aufweist, ist ein Kandidat für die Implantation von Zahnimplantaten.

Es ist wichtig, dass Sie genug Knochengewebe für das Implantat haben, dass der Knochen ausreichend fest ist und dass Sie keine gesundheitlichen Probleme haben (unkontrollierter Diabetes, Chemotherapie nach dem Tumor usw.), die den Heilungsprozess des Implantats und des Knochens beeinträchtigen können. Zahnimplantate können auch eine Lösung für Patienten sein, die Schwierigkeiten haben oder den Zahnersatz deaktivieren.

Unmittelbar vor der Implantation des Zahnimplantats sollte eine vollständige Untersuchung und ein digitaler Orthopan, dh eine Röntgenaufnahme beider Kiefer, durchgeführt werden.

Basierend auf der Röntgenuntersuchung werden wir die Qualität des Knochens und die Anatomie der Stützstruktur beurteilen, wonach die Art und das Verfahren der Implantattherapie sorgfältig geplant werden. In Gesprächen mit dem Zahnarzt und dem Kieferchirurgen werden alle Stadien der Implantatinsertion detailliert erklärt und die Vorgehensweise an den aktuellen Zustand, die Wünsche und Erwartungen des Patienten angepasst. Vereinbaren Sie einen Termin für weitere Informationen und konsultieren Sie unsere Experten.

Anleitung nach Zahnextraktion?

Blutungen nach Zahnextraktion sind normal. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Zahnarztes und halten Sie eine sterile Gaze fest zwischen Ihren Zähnen auf der Wunde. Zu Hause können Sie einen feuchten Teebeutel auf die Wunde legen, um Blutungen zu lindern.

Berühren Sie nicht die Wunde. Es wird auch nicht empfohlen, den Wundbereich zu bürsten und die Wunde zu spülen, um kein Blutgerinnsel auszuspülen, das für eine ordnungsgemäße Wundheilung unerlässlich ist. Normal essen, weichere Lebensmittel werden empfohlen, nur nicht zu heiß.

Wenn Sie etwas Ungewöhnliches bemerken, vereinbaren Sie einen Termin und wenden Sie sich an unsere Experten, um Komplikationen zu beheben und unerwünschte Zustände zu vermeiden.

Wie kann Karies behoben werden?

Die einzige Möglichkeit, die Karies zu entfernen, besteht darin, zur Zahnarztpraxis zu gehen, wo der Zahnarzt die Karies entfernt, um zu einem gesunden Teil des Zahns zu gelangen, der dann mit einer Füllung repariert werden muss, damit der Zahn funktionsfähig bleibt.