Kinderzahnheilkunde

Was ist die Kinderzahnheilkunde?

Kinderzahnheilkunde oder Pedodontie ist eine zahnärztliche Disziplin, die sich mit vorbeugenden und therapeutischen Verfahren befasst, um die Mundgesundheit von Kindern von der Geburt bis zum Ende der Pubertät zu erhalten. Die vorbeugende Zahnheilkunde schenkt Ihrem Kind ein gesundes und schönes Lächeln. Kinder mit gesundem Mund kauen leichter und besser, indem sie die Zutaten besser nutzen. Sie sprechen schneller und besser. Ihre allgemeine Gesundheit ist besser, weil kranker Mund und kranke Zähne das Auftreten von Krankheiten anderer Organe beeinflussen. Ein gesunder Mund ist schön anzusehen und schöne Zähne geben Ihrem Baby das nötige Selbstvertrauen. Und schließlich bedeutet ein gesunder Mund viel weniger finanzielle Kosten für die Eltern.

Wir empfehlen einen ersten Besuch in der Zahnarztpraxis bereits im dritten Lebensjahr des Kindes, um eine zahnärztliche Untersuchung durchzuführen und das Vertrauen des Kindes in den Zahnarzt zu stärken. Der Schwerpunkt bei der Arbeit mit Kindern liegt auf der Prävention, die den Schutz der Milchzähne vor Karies ermöglicht, sowie deren vorzeitigen Verlust verhindert und einen Platz für die dauerhafte Platzierung der Zähne bietet. Auf diese Weise wird die natürliche richtige Abfolge von sprießenden bleibenden Zähnen erreicht und der nachfolgende Bedarf an kieferorthopädischer Therapie mit dem Ziel einer funktionellen und ästhetischen Korrektur des Bisses.

Kinderzahnheilkunde ist eine Grundvoraussetzung für die ersten Schritte der Mundgesundheit

Die Kinderzahnheilkunde befasst sich mit der Überwachung des Wachstums und der Entwicklung der Mundhöhle und des Kiefers bei Kindern sowie mit der Prävention und Reparatur von Karies. Vorbeugung ist das, was am meisten betont wird, weil es wichtig ist, in diesem Alter Hygienegewohnheiten zu entwickeln. Eine wichtige Rolle dabei ist die Ankunft beim Zahnarzt, die für das Kind angenehm und unterhaltsam sein soll.

Dienstleistungen in der Kinderzahnheilkunde

Kontrollen bei Kindern werden unmittelbar nach dem Auftreten von Milchzähnen durchgeführt. Dieser Ansatz kann mögliche Änderungen des frühesten Zustands sofort erkennen und die Eltern über die Bedeutung vorbeugender Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Mundgesundheit informieren. Dazu gehören:

  • Richtiges Zähneputzen und Auswahl von Zahnbürste und Zahnpasta
  • Richtige Ernährung und Beseitigung von schlechten Gewohnheiten
  • Die Bedeutung der Erhaltung gesunder Milchzähne
  • Aufklärung über Karies
  • Professionelle Fluorization
  • Frühzeitiges Erkennen von Anomalien, die erst im Kindesalter vollständig behoben werden können
  • Fissurenversiegelung und Zahnschutz

Die Milchzähne beginnen über einen Zeitraum von etwa sechs Lebensmonaten zu sprießen, bis im dritten Jahr alle 20 Milchzähne vorhanden sind, und sie beginnen im Alter von etwa sechs Jahren auszufallen und fallen im Alter von zehn Jahren aus. Es ist sehr wichtig, die Gesundheit dieser Zähne zu erhalten, da sie einen Platz für bleibende Zähne bieten. In der zahnärztlichen Poliklinik Bičakčić führen wir Schulungen zur Aufrechterhaltung der Hygiene und Prävention von Karies durch.

Wann bringen Sie Ihr Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt?

Idealerweise wird Ihr Kind den Zahnarzt zum ersten Mal aufsuchen, bevor Eingriffe oder Reparaturen erforderlich sind, und zwar kurz nach dem ersten Geburtstag. Auf diese Weise verhindern Sie auch, dass Ihr Kind im Kindergarten oder in der Schule etwas von einem Freund hört, der negative Kommentare dazu abgibt, zum Zahnarzt zu gehen und unnötige Angst zu entwickeln.

Warum ist es wichtig, die Milchzähne gesund zu halten?

Die Gesundheit der Milchzähne ist sehr wichtig. Milchzähne sind wichtig für das Kauen und das Verdauungssystem. Sie sind auch wichtig für die Sprachbildung und die richtige Aussprache, aber auch für ein schönes Babylächeln. Außerdem behalten sie einen Platz für das dauerhafte Keimen von bleibenden Zähnen.

Was ist, wenn ein Zahn beschädigt ist?

Die Verspieltheit von Kindern, mangelnde Angst, sportliche Aktivitäten und verschiedene andere Situationen können zu Schäden an den milchigen oder bleibenden Zähnen führen. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Kind sofort zum Zahnarzt bringen, unabhängig davon, ob es sich um eine Kronenfraktur, eine Wurzelfraktur oder einen vollständigen Zahnbruch handelt. Wenn ein Kind aktiv an einer Kontaktsportart beteiligt ist, empfehlen wir die Schaffung eines individuellen Zahnschutzes (Schiene), um Verletzungen des sich entwickelnden Zahns zu vermeiden.

Wenden Sie sich an unsere Expertenteam

Detaillierte Informationen und Beratung über die verschiedenen Behandlungen in Bereichen Kinderzahnheilkunde die bitet Zahnpolyklinik Bičakčić, die sich befindet in Maršala Tita 7, 71000 Sarajevo, Bosnien und Herzegowina, Sie erreichen uns unter +387 33 208 288 und +387 33 550 550 oder durch direkte Anfrage an die e-mail-Adresse: info@bicakcic.com.

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN

    Bitte geben Sie das Datum Ihrer Ankunft an

    Ich akzeptiere die allgemeinen Datenschutzbestimmungen